Einladung zur Kalker Tafelrunde am 27. August 2014

Wir freuen uns auf eine Tafelrunde mit Klaus Hamacher, stellv. Vorstandsvorsitzender des DLR.

Das DLR forscht für die Zukunft, entwickelt hochinnovative Lösungen für hochkarätige Fragestellungen. 7.700 Menschen arbeiten an 16 Standorten. Vielen ist das DLR bekannt, etwa als FuE-Einrichtung für die Raumfahrt. Klaus Hamacher gibt der Kalker Tafelrunde einen Einblick in die Arbeit des DLR. Was werden uns die Zukunftstechnologien ermöglichen? Welche Fragen sind noch offen? Wohin führt uns die Zukunft? Eine spannende Welt, auch für Gründer, auch für Köln, auch für Synergien?

Der Transfer von Erkenntnissen, Wissen, Ideen oder Erfindungen ist Voraussetzung für die Entwicklung der Wirtschaft und damit auch des Lebensstandards. Innovations-, Technologie- und Gründerzentren wie das RTZ stehen für Transfer durch Gründung neuer Unternehmen. Hier gibt es Synergien aus Wissenschaft und Wirtschaft, hier gibt es ein „push & pull“ von Innovationen.

Die Kalker Tafelrunde, gegründet 2006, will diesen Transfer unterstützen. Sie bietet Themen & Kontakte, eine Plattform für Networking, auch zur Unterstützung des „Business2Business“, und versteht sich als eine Art „Arbeitskreis Transfer privatissime“. Die „Kalker Tafelrunde“ tagt in schöner Regelmäßigkeit. Immer gibt es ein Frühstück – morgens um halb neun, immer bei uns in Kalk. Immer gibt es das beinahe intime Networking. Immer gibt es interessante Gespräche. Die Kalker Tafelrunde ist so zu einer gefragten Institution geworden.

Wir frühstücken am Mittwoch, 27. August 2014 um 8:30 Uhr im RTZ in Köln-Kalk.

Das Programm:

  1. 1.       Ankommen, Begrüßen, Eröffnen des Frühstücks
  2. 2.       Key Note: Klaus Hamacher, DLR  (20 Min.), moderierte kurze Diskussion
  3. 3.       Gespräche und Networking
  4. 4.       Abschluss

Moderation: Ann Kristin Barth

Die Tafelrunde soll 90 Minuten, keinesfalls länger als 2 Stunden dauern. Schwerpunkt sind immer die Gespräche, das Networking. 

Hier der Link zur Anmeldung:   http://doodle.com/puayxw9zrvsmkhsn      

Bis zum 27. August also – morgens um halb neun in Kalk.

 

Drucken Drucken