Konrad Beikircher

Konrad Beikircher hat für den RheinZeiger 12 Argumente für den Standort Köln auf seine Weise vorgestellt und aufbereitet. Seine Art, seine Interpretation kann man bei seinen Auftritten erleben. Wir im RTZ durften ihn bereits 2011 bei unserem jährlichen Glühweinempfang erleben, als er – live im RTZ – das 12. Argument, damals besonders bezogen auf das rechtsrheinische Köln, „zelebriert“ hat.

Seite 12 png

© Heike Zons

Für seine kurzweiligen und besonders gelungenen Ausführungen zum Thema Existenzgründung im rechtsrheinischen Köln wurde Konrad Beikircher am 15. Dezember 2011 durch das RTZ als „Declamator magnificus“ ausgezeichnet. Sichtlich gut gelaunt nahm er die Urkunde entgegen. Das Booklet „Argumente für Köln“ gibt es demnächst zu kaufen. Außerhalb des RTZ ist Konrad Beikircher – wie seit über 36 Jahren – mit seinen Programmen unterwegs, beispielsweise mit „bin völlig meiner Meinung“. Beikircher: „Also ich bin es leid: Du gehst durchs Leben und fragst Du einen , ist es immer dasselbe: die einen sagen so, die anderen sagen so. Damit ist jetzt Schluss! Ich nehme keine Rücksichten mehr, ich bin völlig meiner Meinung!

Der Besuch seiner Auftritte lohnt sich: www.beikircher.de

Drucken Drucken