Be part of the No. 1

MEDICA 2019

unter diesem Motto öffnete Mitte November 2019 die weltgrößte Fachmesse für das Gesundheitswesen, die MEDICA, in Düsseldorf ihre Tore. Auch in 2019 war der BioCampus Cologne (BCC) beim Stelldichein von Healthcare-, Medtech- und Biotech-Unternehmen dabei. Auch hier sind die Themen Digitalisierung und Internationalisierung des Gesundheitsbereichs mehr denn je aktuell und werden intensiv diskutiert. Und dementsprechend sorgen viele Startups dafür, dass dieser Wachstumsmarkt mit Innovationen versorgt wird. Zusammen mit anderen Ausstellern war der BCC erneut auf dem Gemeinschaftsstand des Gastgeberlandes NRW vertreten. So konnte diese Plattform für den Austausch mit regionalen Partnern und der nationalen und internationalen Healthcare-Community genutzt werden. Der gesellige NRW-Abend am Montag sowie eine Event-Bühne mit Vortragsprogramm boten zusätzlich Gelegenheiten zur Vernetzung. Auch in 2019 fand im Rahmen der MEDICA der gesundheitspolitische Dialog der IHK in NRW statt, bei dem auch der BCC vertreten war. Der Dialog setzt sich aus hochrangigen Vertretern der Healthcare-Industrie Nordrhein- Westfalens zusammen. Zu Gast war auch NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann, der die Gelegenheit nutzte, sich mit der Szene auszutauschen. Der Minister betonte das große Potential der Digitalisierung, warnte jedoch auch vor allzu großer „Projektitis“ und empfahl eine abgestimmte und nachhaltige Förderung.

www.medica.de 

Drucken Drucken