Aktuelles


 

Föderaufruf des BMWi

Industrielle Bioökonomie

 

Im Fokus des Förderaufrufs steht die Nutzung existierender Multi-Purpose-Demonstrationsanlagen in Deutschland und Europa zur Erprobung und Weiterent-wicklung eigener Verfahren der industriellen Bioökonomie. Die Förderung umfasst beispielsweise Nutzungsentgelte für Anlagen, Vertragsverhandlungen für die Nutzung dieser Anlagen, Abstimmungsprozesse, Schutzrechtsvereinbarungen mit Anlagenbetreibern, die Betreuung der Abläufe durch eigenes Personal vor Ort, die Erlangung, Validierung und Verteidigung von Patenten und anderen immateriellen Vermögenswerten sowie Innovationsberatungsdienste.

 

Die Rahmenbedingungen und weitere Informationen finden sich unter: 

www.bmwi.de/industrielle-biooekonomie.de 

Förderprogramm Industrielle Bioökonomie leicht erklärt:

 

In Webinaren am 02.02.2021 und 10.02.2021! gibt es Informationen zu zu den allgemeinen Rahmenbedingungen des Förderprogramms Industrielle Bioökonomie, zur Antragstellung in der ersten Ausschreibungsrunde und zu bereitgestellten Tools. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei und Interessenten können sich bequem von ihrem Arbeitsplatz aus einwählen.

 

Jetzt Skizze einreichen!

 

Das Toolpositron:s“ ist für die Skizzenvorlage zum ersten Förderaufruf vom 25. Januar 2021 bis 1. März 2021 geöffnet. Antragsberechtigt sind Start-ups, kleine und mittlere Unter-nehmen, Unternehmen mit maximal 1.000 Mitarbeitenden und in Ausnahmefällen auch große Unternehmen. Forschungseinrichtungen können als Kooperationspartner von Unternehmen mitwirken. Innerhalb des Tools stellen wir Ihnen auch eine Ausfüllhilfe für die Skizze zur Verfügung.