Buchbesprechungen

Buchcover - Gründergeschichten - Buch von Dirk Geest
Buchcover - Gründergeschichten

Dirk Geest

 

Karriere-Wege von Startup-Gründer

 

Experten geben Einblick in ihren beruflichen Alltag

 

Viele Menschen gründen ein Unternehmen, weil sie endlich ihr eigener Chef sein wollen. Trotzdem ist es spannend, nicht genau zu wissen, auf was man sich eigentlich einlässt. Selbst und ständig arbeiten, ok. Aber was macht eigentlich ein Gründer den ganzen Tag? Welche Ausbildung braucht man und wie schnell kommen die Umsätze?

 

Das alles sind ja durchaus berechtigte Fragen, wenn man ein Unternehmen gründen möchte. Es wäre nur interessant zu erfahren, wie denn die Antworten ausfallen. Um die Antworten zu finden, hat Dirk Geest 17 „gestandene“ Gründer befragt. Alle haben ihr Unternehmen in den letzten zehn Jahren gegründet, Allen wurden die gleichen 12 Fragen gestellt. Und das Produktspektrum der Gründer ist breit – da sind kulinarische Themen ebenso vertreten wie Medizinprodukte, Herren-unterwäsche, Reiseanbieter oder auch Elektrofahrzeuge.

 

Das Buch möchte vermitteln, was es heißt, ein Unternehmen zu gründen. Es möchte Begeisterung für das Unternehmertum wecken. Und da sind die ungeschminkten Antworten der interviewten Gründer hilfreich. Sie berichten aus dem Alltag, erklären, wie sie Barrieren genommen und schwierige Situationen gemeistert haben.

 

Das Buch mit den authentischen Erzählungen der Unternehmerpersonen ist interessant zu lesen. Sie alle würden wieder gründen. Das Zitat einer Gründerin beschreibt sicher einen wesentlichen Alltagseindruck: „Ich kann ohne Leidenschaft und tiefe Überzeugung nicht arbeiten“. Das Buch ist eine echte Empfehlung für die Gründungsplanung.

 

Dirk Geest :

Karrierewege von Startup-Gründern

Experten geben Einblicke in ihren beruflichen Alltag.

BoD, www.dirkgeest.de

Juni 2020, Format 15,5 x 22 cm, 148 Seiten

ISBN 978-3-7519570-6-9

19,95 EUR