Gründermagazin RheinZeiger - Ausgabe 40

Gründermagazin RheinZeiger Ausgabe 40
Hinweis auf aktuelle Themen

RheinZeiger 

 

 

Die Ausgabe 40 ... 

 

... ist da. 

 

 

Hier im Portal kann man alle Themen und Artikel finden und nachlesen. Und viele Startups stellen sich vor. Nachfolgend die Short-Links und Kurzberichte.

 

 

 

 


Trennlinie

Die Startup-Strategie der Bundesregierung  Die neue Bundesegierung hat am 27. Juli 2022 erstmals eine Startup-Strategie beschlossen. Hier wird sie vorgestellt.

 

Organisation im Fokus - Lesen Sie die spannende und kurzweilige Geschichte einer Reise durch sechs Unternehmenskulturen.

 

Zukunftsberufe in der Biotechbranche - BioRiver redet über Jobs in Biotechnik

 

Startup-Ökosystem Deutschland - Was bewegt die Gründerszene im Land der Dichter und Denker?

 

 

Themen zur Bioökonomie:

 

BioökonomieREVIER Rheinland - Wie man Landwirtschaft neu denken kann - Der Feldtag

 

Symposium Bioökonomie - Eine Hommage an den Vater der Bioökonomie in Europa, Dr. Christian Patermann

 

Berichtsübergabe: Stellungnahme des Bioökonomierates zur Ernährungs- und Energiekrise

 

Forum Circular Economy in Wuppertal

 

Buchbesprechungen

 

 

Kommunizierst Du noch oder hast Du schon eine CRM-Strategie? Über die Optimierung der Kundenbeziehungen

 

Bench Learning - Über Methoden zur Optimierung der Management Performance

 

CSR - Der Nachhaltigkeitsreport - Unternehmen müssen über ihre Nachhaltigkeitsstrategien jährlich Bericht erstatten

 

BVIZ - Einblicke in die Arbeit des Bundesverbandes der Innovations-, Technologie- und Gründerzentren in 2022

 

BioCampus und RTZ Cologne - Wie Kölner Technologiestandorte zusammenwachsen

 

Perspektive neuStart eV - Der Verein unterstützt Female Startups und Startups mit Migrationshintergrund

 

Nachfolfge beim Weingut - Zukunftsperspektiven beim Winzer Spitz & Fils im Elsass

 

Rotwein, Weißwein oder so - Glosse über die Farbenspiele beim Wein

 

Die neuen Startups

 

zum Beispiel auf dem Gründertag Köln 2022

oder überhaupt ...

 


Trennlinie
Die Startup-Strategie der Bundesregierung vom 27. Juli 2022
Die Startup-Strategie der Bundesregierung vom 27. Juli 2022 (Quelle: BMWK)

Die Startup-Strategie der Bundesregierung steht:

 

Startup-Strategie verabschiedet

 

 

Das Kabinett hat am 27. Juli 2022 die erste umfassende Startup-Strategie einer Bundesregierung beschlossen. Ziel der Strategie ist, die Start-up-Ökosysteme in Deutschland und Europa zu stärken. Nach dem Kabinettsbeschluss beginnt jetzt die Umsetzung der Maßnahmen, die in zehn Handlungsfelder aufgeteilt sind. 

 

Wirtschaftsminister Habeck: „Wirtschaftspolitische Zukunftsprojekte müssen gerade auch in schwierigen Zeiten wie diesen vorangetrieben werden. Die Startup-Strategie der Bundesregierung ist daher ein sehr wichtiges Signal. Startups sind junge innovative Unternehmen, die wachsen wollen. Sie entwickeln neue Ideen und treiben Innovationen voran. Startups pushen uns in Richtung Zukunft. Wenn wir die Bedingungen für Startups in Deutschland und Europa verbessern, stärken wir gleichzeitig unseren Wirtschaftsstandort “ 

 

 

Eine Bewertung der Strategie finden Sie hier.

 

Hier finden Sie die Vorstellung der Strategie und den Download-Link.

 

 

 


Die Reise durch sechs Unternehmenskulturen (Quelle: WE THINK DIFFERENT)
Die Reise durch sechs Unternehmenskulturen (Quelle: WE THINK DIFFERENT)

Die erlebnisreiche Reise durch sechs Unternehmenskulturen:

 

Organisation im Fokus

 

Die Wirtschaftswelt ist in Bewegung. Nicht nur Digitalisierung und die Pandemie haben neues Denken bewirkt. Im Fokus steht die Unternehmensorganisation. Die bekannten traditionellen Organigramme sind weitgehend überholt, Networking und neue Führungsformen sind gefragt. Heute nehmen wir einmal mehr dieses Thema auf. Wir laden Sie ein, uns auf einer Reise von der Hierarchie zum Netzwerk in 6 Etappen zu begleiten und die jeweiligen Stärken und Charakteristika der Kulturen kennenzulernen. 

 

Den Reisebericht finden Sie HIER.

 


Logo von BioRiver

Zukunftsberufe in der Biotechbranche 

 

 

„Wie finde ich qualifizierte Mitarbeiter?“, diese Frage stellt sich in jeder BioRiver-Veranstaltung und in vielen Gesprächen. Der Bedarf ist auch in der Life Science Branche größer als das Angebot. Das Thema Mitarbeitergewinnung steht an zweiter Stelle der Herausforderungen, die das Unternehmenswachstum bremsen. 

 

Den Bericht zum Event finden Sie HIER.

 


Collage Startup Germany

Startup-Ökosystem Deutschland 

 

 

Die Szene der Gründungen und Zukunftstechnologien in Deutschland zu beobachten, scheint gerade in diesen Tagen besonders interessant und lohnend zu sein. Wir sind weiter geprägt von der Corona-Pandemie, da ist der Ukraine-Krieg, und auch der Klimawandel erfordert dringend Handlungen. Wenn man nun tatsächlich den Blick auf die Republik richtet, welchen Eindruck gewinnt man tatsächlich? 

 

 

HIER finden Sie einen kleinen Einblick in die Szene.

 


Bioökonomie

Feldtag zur Zukunft der Landwirtschaft
Einladung zum 1. Feldtag im BioökonomieREVIER

Landwirtschaft neu gedacht: Feldtag im Rheinischen Revier 

Viele Besucher beim Symposium
Viele Besucher kamen zum Symposium

 

Bioökonomie-Symposium zum 80sten Geburtstag von Dr. Christian Patermann

Übergabe der Stellungnahme (© BMWK / Andreas Mertens)
Übergabe der Stellungnahme (© BMWK / Andreas Mertens)

Übergabe der Stellungnahme des Bioökonomierates

Screenshot Circular Economy
Screenshot Circular Economy

 

Forum Circular Economy am 18.11.2022 in Wuppertal

 

 



Das Weingut Spitz & Fils
Das Weingut Spitz & Fils

Weinbau mit Leidenschaft und Tradition 

 

Spitz & Fils 

 

Jedes Jahr im Juni führt mich der Weg ins Elsass. Das war in den letzten beiden Jahren (leider!) nicht so – Corona stand im Weg. Aber jetzt war es wieder soweit. Und wie immer wohne ich auf dem Weingut Spitz & Fils in Blienschwiller. Von hier aus geht es zur Messe „Mineral & GEM“ in St. Marie aux Mines. Und außer einem guten Frühstück ist die Versorgung mit gutem Wein sichergestellt. 

 

Weiterlesen 

 


Trauben des gemeinen Farblings
Trauben des gemeinen Farblings

Über das aufregende Farbenspiel beim Wein 

 

Rotwein, Weißwein, oder so … 

 

Mögen Sie Wein? Ich mag Wein. Sehr sogar. Ich bin ein Weinliebhaber, ein echter Weinfan könnte man sagen. Und als solcher kenne ich mich natürlich aus mit Wein. Ich weiß, dass Wein ein alkoholisches Getränk ist. Und ich weiß, dass es Rotwein gibt und Weißwein. Und Rosé. Ach ja, jetzt gibt es auch Orange-Wein. Die Weinwelt ist also richtig bunt – Wein trinken soll ja auch Spaß machen. Ich persönlich finde außerdem, dass Wein echt lecker schmeckt ...  

 

Mehr dazu 

 


Nacht der Technik mit Hausmesse (Quelle: BioCampus Cologne)
Nacht der Technik mit Hausmesse (Quelle: BioCampus Cologne)

Neues bei den Kölner Technologiehubs 

 

Hausmesse auf dem BioCampus Cologne  

 

Am 10. Juni 2022 öffneten der BioCampus Cologne (BCC) und das CADLAB gemeinsam zum ersten Mal die Tore für jedermann bei der Nacht der Technik in Köln. Das Programm des innovativen Startup-Unternehmens CADLAB „Wetlab Tour – OP live erleben“ wurde mit viel Spannung erwartet und mit großem Erfolg belohnt.

 

Und am 11. Mai 2022 machte der amtierende NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart erneut dem BioCampus Cologne seine Aufwartung.

 

Dies und mehr lesen Sie HIER.

 


Schub für die Management-Performance

 

Bench-Learning 

 

 

Die Leistungs-Qualität von Unternehmen ist entscheidend für nachhaltigen Erfolg und den Fortbestand des Unternehmens. Dabei ist sie von vielen Faktoren abhängig. Dies zu steuern ist Aufgabe des Managements. Man spricht von der Management-Performance, und eben die muss dementsprechend aktuell gehalten werden. Wie kann die Management-Performance verbessert werden? Hier bieten sich – neben einer Beratung – Weiterbildungen an wie konventionelle Lernformen, aber auch alternative Formate wie etwa das vergleichende Lernen – Bench-Learning.

Dazu finden Sie HIER Informationen.  

 


Customer Relation Management - CRM - betrifft viele Bereiche im Unternehmen
Customer Relation Management - CRM - betrifft viele Bereiche im Unternehmen

Customer Relationship Management als unterschätzter Erfolgsfaktor von Startups 

 

Kommunizierst Du noch oder hast Du

 

schon eine CRM-Strategie? 

 

Warum kommt von zehn Gründerunternehmen nur eines erfolgreich ins Ziel? Statt dem Markt, Banken oder Teammitgliedern die Schuld zu geben, lohnt sich ein Blick auf die Kommunikationsprozesse als Frühwarnsignale. Ein kollaboratives „CRM-System“ kann Startups helfen, Fehlentwicklungen schneller zu erkennen und gegenzusteuern.  

 

Den ganzen Beitrag finden Sie HIER

 

 


Der Report zur Nachhaltigkeit kommt
Der Report zur Nachhaltigkeit kommt

Beitrag zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung 

 

Der Nachhaltigkeitsreport 

 

Corporate Social Responsibility (CSR) beschreibt die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung als (ursprünglich freiwilligen) Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung. Durch die Ausweitung der verpflichtenden Nachhaltigkeitsberichterstattung durch die EU wird die Berichtspflicht in Zukunft, von heute rund 500 Konzernen und kapitalmarktorientierten Unternehmen, auf dann knapp 15.000 Mittelständler ausgedehnt.  

 

Was auf Sie zukommt, lesen Sie HIER.

 


Screenshot der Website von Perspektive neuStart
Screenshot der Website von Perspektive neuStart

Netzwerk für Inclusive Entrepreneurship in Deutschland 

 

Perspektive neuStart e.V. 

 

Der private Sektor (Stiftungen und Unternehmen) hat in den letzten Jahren signifikante Mittel und Ressourcen in die Förderung von Gründungsunterstützung für Female Entrepreneurs und Newcomer Entrepreneurs investiert. Wirkungsanalysen zeigen einen nachhaltigen Erfolg dieser Maßnahmen. Der Bedarf an begleitender Beratung bei der Entwicklung eines Geschäftskonzeptes von Zielgruppen mit besonderen Herausforderungen bleibt jedoch sehr groß. Hier ist mehr Unterstützung nötig, unter anderem durch die Vermittlung von Systemwissen und das Öffnen von unternehmerischen Netzwerken. Nähere Informationen zum Verein gibt es HIER.

 


Reges Treiben auf dem Gründertag Köln 2022.
Reges Treiben auf dem Gründertag Köln 2022.

Startups auf dem Gründertag Köln 2022 

 

Sie hatten eine gute, vielleicht die perfekte Idee, und so haben sie das neue Unternehmen gegründet. Beim Gründertag Köln 2022 durften sie dabei sein – als Austeller, die ein erstes Mal ihr innovatives Produkt den Besuchern oder Interessenten vorstellen. Mit diesen Startups sollte man sich näher beschäftigen. 

 

Im Ausstellungsbereich stellten sich zehn Startups vor.  Nähere Informationen dazu gibt es HIER.

 


Logo des BVIZ

Neues aus dem Bundesverband der Innovations-, Technologie- und Gründerzentren 

 

 

 

BVIZ-Vorstand in Klausur 

 

 

Der Vorstand des Bundesverbandes der Innovations-, Technologie- und Gründerzentren (BVIZ) traf sich am 10. Juli 2022 zur zweitägigen Klausurtagung im Schloss Neuhardenberg.

 

Viele Themen wurden diskutiert - vom Marketing über die Bilanz des letzten Jahres bis hin zur anstehenden Jahreskonferenz.

 

Weiterlesen