Startups und ihre kreativen Ideen

 

bidi.one   -   das Online Nachhilfe Portal

Intelligente Lösungen für die digitale Bildung sind gefragter denn je!

So lernt man heute

Das edTech-Startup Kuravisma wurde im Februar 2019 gegründet Mit dem Online Nachhilfe Portal „www.bidi.one“ möchte man die Zukunft des digitalen Lernens aktiv mitgestalten. Im Interview mit Rheinzeiger verrät der junge Gründer Christian Bohner, was sein Startup ausmacht und welche Vision das Team dahinter antreibt.

Was ist „bidi“?

Wir möchten Schülern helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten, indem wir ihnen individuelle Lernförderung bieten. Dabei macht bidi mit digitalen Services die Nachhilfestunde und alles Organisatorische drumherum für alle Beteiligten so einfach wie möglich. Wir helfen dabei, qualifizierte Nachhilfelehrer zu finden und stehen Familien beratend zur Seite. Unternehmen, wie Zalando, bieten wir an bidi in ihre Mitarbeiter-Benefits zu integrieren.

Wie kam es zu der Idee?

Ich habe selbst jahrelang als Nachhilfelehrer unterrichtet und fand, dass viele Prozesse noch optimiert werden können. Die Suche nach passenden Nachhilfelehrern gestaltet sich oft schwierig. Auch die Anfahrtswege und die Terminabsprachen stellen für alle Beteiligten große Belastungen dar. Deshalb wollte ich eine einfache und unkomplizierte Lösung schaffen, die mehr Menschen für digitales Lernen begeistert.

Online Unterricht bietet zahlreiche Vorteile. Nachhilfe ist nicht mehr ortsgebunden, wodurch Eltern aus einem größeren Lehrerpool auswählen und leichter die richtigen Nachhilfelehrer für ihr Kind finden können. Auch die Anfahrtswege entfallen, wodurch Zeit und CO2 gespart werden. Termine können flexibler und schneller gemacht werden, was beispielsweise auch eine spontane SOS Nachhilfe am Abend vor der Klausur ermöglicht.

Was ist das USP von bidi?

Zu erfolgreicher Online Nachhilfe gehört viel mehr als Videotelefonie - bidi schafft einen Ort, an dem die gesamte Kommunikation zwischen allen Beteiligten von Vor- bis Nachbereitung der Nachhilfe mühelos funktioniert. Dazu gehören u.a. ein integrierter Chat, individuelle Fortschrittsanalysen, und die Möglichkeit, schnell Ersatz-Tutoren zu finden. All unsere Tutoren werden von uns im Vorfeld genau auf ihre Qualifikation hin überprüft.

Die Bezahlung erfolgt sicher und ohne Abo Modelle. Stattdessen ermöglichen verschiedene Stundenpakete die flexible Anpassung des Nachhilfe-Umfangs an die individuellen Bedürfnisse jeder Familie. Für unseren Nachhilfeunterricht kann auch staatliche Förderung durch Bildungsgutscheine bezogen werden.

Woher kommt der Name “bidi”?

Nach einigen Brainstormings kam unserem Team bidi in den Sinn - “Bi” wie Bildung und “Di” wie digital. Die außergewöhnliche Domain Endung “one” symbolisiert, dass mit uns jeder seine schulischen Ziele erreichen kann. Es war uns wichtig für unsere Plattform einen einprägsamen und eingängigen Namen zu finden, der auch unsere Vision widerspiegelt:  durch die Vereinfachung aller Prozesse rund um Nachhilfe den Fokus auf qualitativ hochwertige Lern-Unterstützung zu ermöglichen.

www.kuravisma.com

 

www.bidi.one